Solarenergie


Die Nutzung einer unerschöpflichen Energiequelle: 1400 bis 1900 Stunden scheint in Deutschland jährlich die Sonne. Länger als die meisten vermuten. Deshalb kann auch in unseren Breitengraden in Wohnhäusern und Wohnanlagen ein hoher Anteil der Gesamtenergie durch moderne Solarsysteme geliefert werden.
Voraussetzung sind die fachgerechte Beratung und Berechnung der Anlage sowie die professionelle Montage und ein optimal abgestimmtes Gesamtsystem.



Ein optimal abgestimmtes Solarsystem kann ca. 50-60 % des jährlichen Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienhäusern einsparen. In den Sommermonaten von Mai bis August reicht die zur Verfügung stehende Solarenergie aus, die Erwärmung von Brauchwasser nahezu vollständig abzudecken.
In dieser Zeit steht der Brenner des Heizkessels still. Der Öl- und Gasverbrauch wird deutlich reduziert und die Umwelt spürbar entlastet.



Perfekt aufeinander abgestimmte High-Tech-Komponenten vom Hochleistungs-Sparkollektor über die Steuerungs- und Regelungstechnik bis hin zum passenden Standspeicher sorgen dafür, dass Ihre neue Solaranlage in wenigen Stunden installiert und betriebsbereit ist. Fragen Sie uns. Als Fachbetrieb beraten wir Sie gerne.